1. Home
  2. Wissensdatenbank
  3. Microsoft
  4. OneDrive
  5. OneDrive in Registry aktivieren oder deaktivieren

OneDrive in Registry aktivieren oder deaktivieren

Falls OneDrive nicht startet und du den Start komplett deaktivieren willst in Windows 10, hilft diese Anleitung:

  1. Öffnen mit Windows-Taste + R und dem Befehl „redegit“ die Registry.
  2. Navigiere zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\OneDrive\DisableFileSync.
  3. Achte auf den Wert „DisableFileSync“. Steht dieser auf 1, ist OneDrive deaktiviert. Ändere ihn auf 0, damit die Anwendung wieder starten kann.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Veröffentlicht am - 27. Aug 2021
Geändert am - 24. Feb 2022
Ansichten - 4316
Likes - 3
Skip to content