1. Home
  2. Wissensdatenbank
  3. WordPress
  4. WordPress Plugins
  5. OneDrive Daten auf WordPress-Webseite anzeigen
  1. Home
  2. Wissensdatenbank
  3. Microsoft
  4. OneDrive
  5. OneDrive Daten auf WordPress-Webseite anzeigen

OneDrive Daten auf WordPress-Webseite anzeigen

Wenn ihr euch den leider etwas umständlichen WordPress-Datei-Upload sparen wollt, kann dieses Plugin helfen:

https://www.wpcloudplugins.com/plugins/share-one-drive-wordpress-plugin-for-onedrive/
OneDrive Plugin für WordPress

Der große Vorteil ist, dass OneDrive sehr viele Dateitypen unterstützt und Vorschaubilder generiert. Zusätzlich könnt ihr Workflows an OneDrive andocken mit PowerAutomate und somit den Upload zu WordPress automatisieren!

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Veröffentlicht am - 29. Sep 2020
Geändert am - 24. Feb 2022
Ansichten - 1605
Likes - 4
Skip to content