Absprungrate im SEO-Bereich

Die Absprungrate (engl. Bounce Rate) bezeichnet den Prozentsatz der Besucher einer Webseite, die die Seite verlassen, ohne weitere Aktionen zu tätigen, wie das Klicken auf Links, das Ausfüllen von Formularen oder das Ansehen weiterer Seiten. Im SEO-Kontext ist eine hohe Absprungrate oft ein Indikator dafür, dass die Inhalte nicht den Erwartungen der Besucher entsprechen oder die Seite nicht benutzerfreundlich gestaltet ist. Die Optimierung der Absprungrate ist daher ein wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung, da sie direkt die Nutzererfahrung und indirekt das Ranking einer Webseite beeinflussen kann.

Für detaillierte Informationen zur Absprungrate und Tipps zu ihrer Reduzierung, besuche den ausführlichen Artikel auf noprob.olbricht.it.

 

 

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)

Tipps und Tricks zu Absprungrate

So optimierst du deinen WordPress-Blogartikel mit Yoast SEO und ChatGPT – Ein Leitfaden von Olbricht IT

Was ist die Absprungrate und warum ist sie wichtig für deine Website?

404-Fehlerseite

404-Fehler und 301-Weiterleitungen beheben

Google Tag Manager Code in Borlabs Cookie integrieren

Google Search Console einrichten und die Sitemap verbinden

Bildbeschriftungen in WordPress SEO-optimieren

Freigabe von Google Ads für eine Agentur

Hier muss das Keyword auf der Webseite wirklich stehen!

Autorenseite für Google in WordPress deaktivieren

Thin Content vermeiden und gut ranken

Die vier Dimensionen der Reputation